SCHULwegENTDECKER spielen Theater!

Ein Bündnis engagiert sich an der Schnittstelle Kita-Grundschule in Berlin Wedding. Es setzt sich zusammen aus dem INA.KINDER.GARTEN Grüntaler Straße, der Kita Märchenland, der Rudolf-Wissell-Grundschule, der Schulsozialarbeit an der Grundschule, dem kulturellen Träger STADTGESCHICHTEN e.V. und GRUPPEGOLDSTRAND. Schwerpunkt bildet das Projekt SCHULwegENTDECKER spielen Theater! Es gestaltet den Übergang Kita-Grundschule mit den Vorschulkindern kreativ und mit künstlerischen Mitteln. Praktisch werden ca. 40 Vorschulkindern über 6 Monate hinweg verschiedene Zugänge zum Thema Schule geboten. Den Kern stellt eine künstlerische Recherche über die Schule dar. Einmal wöchentlich wird mit den Kindern gearbeitet. Sie nehmen Schulwege und das Leben rund um die Schule unter die Lupe und können an Unterrichtsstunden teilnehmen. Zum Abschluss zeigen die SCHULwegENTDECKER/innen ihre Forschungen und Erlebnisse in einer Aufführung in der Aula der Schule der Öffentlichkeit. Gemeinsam werden mit ihnen die Musik, das Bühnenbild, die Präsentation und die Einladungskarten gestaltet. Die Initiative im Quartier konnte das Projekt bereits 2 Mal erfolgreich umsetzen (Förderung durch Aktion Mensch 2012/ Projektfonds Kulturelle Bildung 2013).

Projektpartner: Karina Fallenstein, Robert Freimuth
Kooperationen: Kita Stadtkinder e.V., Kita Zauberwald, INA.Kinder.Garten, Rudolph-Wissell-Grundschule
Gefördert durch:

http://projektfonds.kulturprojekte-berlin.de/uploads/downloads/logo_projektfonds.jpg


Weitere Informationen:

// WEB: schulwegentdecker.wordpress.com

// PDF: DOKUMENTATION 2013

// PDF: Faltblatt Kitaprojekt Seite 1

// PDF: Faltblatt Kitaprojekt Seite 2

// FILM: “Schulwegentdecker spielen Theater! 2013 ” – Tina Hilbert